Freigabe für Shopware 5.5.1 - sync4

Shopware hat am 18.09.2018 die neue Version Shopware 5.5 veröffentlicht. Wichtige Neuerungen wurden vorangetrieben. So zum Beispiel die Internationalisierung oder Performance-Steigerung durch ElasticSearch im Backend.

Für die Betreiber von internationalen Onlineshops wurden wesentliche Verbesserungen eingebaut. Eine der wichtigsten Optimierungen betrifft sicherlich die Internationalisierung. Neu ist, sich Inhalte übersetzt ausliefern zu lassen. Des Weiteren sind auch Shopseiten und Formulare über den Klick auf die Weltkugel übersetzbar. Für die SEO-Relevanz bzw. die Behandlung von multilingualen Seiten wurde eine hreflang-Unterstützung eingebaut, die nach dem Update aktivierbar ist. Damit erkennen die Suchmaschinen, dass es sich bei den multilingualen Seiten um Übersetzungen handelt. Shopware kann nun anteilig die Steuern berechnen. Diese Steuerberechnung lässt sich unter Grundeinstellung > Warenkorb / Artikeldetails deaktivieren und wird mit Nutzung von sync4 nicht benötigt. Shopware hat die Sitemap optimiert. Es gibt ab Shopware 5.5.0 nicht mehr nur eine Sitemap, sondern einen Index. Dieser verfügt über die Möglichkeit mehrere Sitemaps zu enthalten und sie zu komprimieren. Automatisch wird der Aufruf der alten Sitemap.xml auf den Index weitergeleitet.