sync4 2020 - alle Neuerungen - sync4

sync4 ist seit über 13 Jahren für die unterschiedlichsten Warenwirtschaftssysteme ausgelegt und mit unserem PIM System der Marktführer in diesem Segment. In den letzten Monaten haben wir etliche Kundenwünsche in die kommende 2020 Version eingebunden. Erhalten Sie hier einen kleinen Überblick der aktuellen Neuerungen von sync4 […]

Weiterlesen…

Liebe sync4 Kunden,

sync4 ist seit über 13 Jahren für die unterschiedlichsten Warenwirtschaftssysteme ausgelegt und mit unserem PIM System der Marktführer in diesem Segment. In den letzten Monaten haben wir etliche Kundenwünsche in die kommende 2020 Version eingebunden. Erhalten Sie hier einen kleinen Überblick der aktuellen Neuerungen von sync4:

  1. Die Kategorie-Pflege wurde komplett neu aufgebaut und überarbeitet
    • einfach und schnelle Zuordnung bei Artikeln zu Kategorien
    • Artikelfilterung für die Zuweisung von Artikel bleibt bestehen
  2. Der Dienst wurde um weitere automatische Funktionen erweitert
  3. Varianten Artikel wurde vereinfacht und komplett neu programmiert (Shopware)
    • einfache und schnellere Zuordnung von Variantenartikel
    • Varianten werden nun aktualisiert und nicht neu angelegt
    • Bilder sind den Varianten einzeln zuordnungsbar
    • Kundenspezifische Preise jetzt auch bei Varianten
    • Artikelfilterung für die Zuweisung von Kindartikel bleibt bestehen
    • anlegen eines virtuellen Hauptartikel ohne Wawi Zuweisung möglich
  4. Das Visuelle Bestell Modul der Ultimate Version wurde komplett neu programmiert
    • Austausch von Grafiken ohne Neuerung der Markierung
    • Markierungen können in der Größe und Position verändert werden
    • Grafiken können dupliziert werden
    • Markierung können auf eine externe URL verlinkt werden
    • Filterfunktion bei den Grafiken oder Explosionszeichnungen
    • neue Maske für die Auflistung der Grafiken
    • größerer Bearbeitungsbereich für die Zuordnung der Maskierungen

Mit erscheinen der neuen sync4 2020 werden wir am 01.01.2020 die Preise erstmals nach 13 Jahren moderat anheben. Die neue Preisliste finden Sie als PDF hier. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sich mit den neuen Preisen auch die Wartungskosten für die nächste Abrechnungsperiode ändern und entsprechend angepasst werden.